Webkatalog Submitter

Anmelden in Verzeichnisse über Eintragsdienste

Einträge per Webkatalog Submitter.

Submitter Anmeldungen in Webkataloge sind schon (fast) an der Tagesordnung.
4000 oder mehr Anmeldungen werden versprochen.
Jede Woche lehne ich ca. 5 – 10 davon ab! (…sie haben immerhin eine Anmeldung geschafft…)

Was sind Webkatalog Submitter?

Leicht und verständlich, handelt es sich hier um eine Software die Anmeldungen in mehrere Webkataloge gleichzeitig automatisiert.
Teilweise oder vollständig – je nach Geldbeutel.
Runterladen – Installieren – Backlinks erhalten?
Davon findet man einige auf dem Markt.
Kostenlos mit eingeschränkten Funktionen und die „Besseren?“ meist kostenpflichtig.

Ein Webkatalog Eintrag ist in erster Linie ein schneller Backlink und davon muss man sehr viele haben?
Abhilfe versprechen sogenannte Submitter, die es natürlich auch für RSS Dienste oder Bookmarks gibt.
Hauptanliegen solcher Software ist in erster Linie das eigene „Geld verdienen“.

Vorteile Webkatalog Submitter?

Vorteile sind wohl die vielen gleichzeitigen Anmeldungen in den verschiedenen Webkatalogen.
National sowie International und jedesmal ein Backlink.
Diese Webkataloge sind irgendwann einmal in diese Software (ohne gefragt zu werden), eingepflegt worden und werden auch nicht mehr verwaltet oder gepflegt.
Meist wird einfach bei anderen abgeguckt – auch hier bei uns –> Internationale Webkataloglisten
wird fleissig kopiert und dann gehts los.
Ob es diese Verzeichnisse also noch gibt – ist eine andere Frage und stört Dich nicht weiter.

Die Backlinks sind sicher und vorprogrammiert? Nicht wirklich…
Einmal das Profil richtig und vollständig ausgefüllt, bieten diese Submitter hunderte von Anmeldungen.
Viele Submitter bieten verschiedene Pakete aus denen gewählt werden darf.
Je mehr freie Anmeldungen möglich, desto höher ist Deine Gegenleistungen und Du freust Dich dann auf 500 Webkatalogeinträge und glaubst alles richtig gemacht zu haben.
Shareware Versionen usw. sind stark im Umlauf und erfreuen sich immer wieder an regem Zuspruch…man soll es kaum glauben 🙂

Möchtest Du einen Webkatalog Submitter nutzen, achte unbedingt auf folgende Kriterien:

* Natürlich sehr viele Verzeichnisse müssen möglich sein (besser die deutschen)
* Kostenlos und gratis (Vollversion)
* Es sollten verschiedene Texte möglich sein (damit überrumpelst Du den Betreiber)
* Einfach und unkompliziert + sehr schnell
* Unbedingt eine SPAM Mail Adresse angeben (wird oft empfohlen)
* Alles ausfüllen was geht – nichts auslassen
Beherzigst Du diese Ratschläge, freuen sich die Submitter und Du Dich anfangs auch.
Der Vorteil ist = Dein grösster Nachteil.

Nachteile Webkatalog Submitter?

Webkatalog Submitter oder eine Eintragssoftware sparen Arbeit und es geht schneller?
Gemessen am Erfolg und der Qualität = NEIN.

Jeder vernünftige und gute Webkatalog heute, sieht den jeweiligen Eintragsdienst, die IP, den kopierten und mehrfach umgestellten (Spinning Text) Beschreibungstext und die Zeit in der eine mehrfache Anmeldung eingestellt wurde.
Deine Spam Mail, oder die eben nicht richtige Webseiten Mail-Adresse wird automatisch erkannt und abgelehnt!
Die tollen eingebauten Textspinner fliegen ebenfalls sehr schnell auf, weil sie ganz einfach nicht gut gebaut sind und dementsprechend schlecht funktionieren.
Auch Webkataloge entwickeln sich immer weiter und nehmen schon lange nicht mehr jede Webseite auf!
Der allgemeine schlechte Ruf bleibt.
Viele, sehr viele Funktionenen erlauben dem Webkatalogbetreiber einen tollen Rundumblick auf die anzumeldenenden Webseiten.
In manche Verzeichnisse kommt man selbst gar nich rein, weil man selbst zu schlecht ist und den Anforderungen nicht entspricht.
Nix von alledem geht und funktioniert und wird irgendwo angenommen! Die guten und seriösen Webkataloge sind gemeint. Müll gibts zu Hauf…da darf man ohne weiteres…
Webkatalog Submitter sind einfach gedacht, für Leutz die gerne Geld oder Backlinks ausgeben und sonst keinerlei Interesse oder Ahnung davon haben.
Man macht es sich eben so einfach wie möglich und das passt heutzutage nicht mehr.
Einen seriösen Webkatalog Submitter, welcher akzeptiert wird, habe ich noch nicht gefunden.
Beim Onkel gibt es für die Suchmaschinenanmeldung die Software „Hello Engines“, welche anscheinend total akzeptiert wird.
Ähnliches wird es für Webkataloge aus verschiedenen Gründen niemals geben.

Letztendlich trägst Du Dich über eine 3.Person in einem Verzeichnis ein, welches Du nicht mal kennst.
Ablehnungsquote sicher irgendwo bei 60% – 80%.

In unserem Webkatalog zB. werden Webkatalog Submitter sehr schnell und mittlerweile automatisch erkannt.
Keine Chance + der Urheber dauerhaft gesperrt! Natürlich rutscht immer mal wieder einer durch, der dann aber sicher etwas später erkannt wird.
Ich denke, ich spreche heute im Namen aller etwas grösseren und seriösen Webkataloge.
Automatische Anmeldungen möchte niemand und jeder der sich darauf einlässt, darf sich nicht wundern.
Webkataloge sind doch noch mehr als die nichtssagende Linkschleuder – wo ich mal schnell kann.
Welchen Sinn macht es dann noch dafür Geld auszugeben?
Event. Geldschneiderei und die wenigen guten Webkataloge erfordern einfach etwas mehr Einsatz.

Hier sprechen wir klar über diese Verzeichnisse, die automatische Anmeldungen nicht erlauben und wirklich einen (wenn auch kleinen) Mehrwert bieten möchten.
User und Benutzer, die gute und seriöse Webkataloge bevorzugen, dürfen hier weiterlesen: Gute Webkataloge

Weitere Infos zum Thema Webkatalog Submitter und Eintragssoftware findet Ihr hier:
Webkatalog Eintragungssoftware nicht benutzen!
(Toller und aktueller Beitrag von Michael Thode)

Für alle die, die immer noch denken „Ich mach mal schnell“, gibt es hier einiges an Software zum testen.

Webkatalog Submitter

Webkatalog Submitter – SEO Heidelberg

Halbautomatische Webkatalog-Eintragssoftware

Website Submitter (4500+ Webkataloge)

Über Heiko Krause 70 Artikel
Ich betreibe und betreue unterschiedliche Webkataloge seit ungefähr 2007. Jeden Tag gibt es immer wieder etwas neues und interessantes zum dazulernen. Fragen oder Anregungen jederzeit gerne bitte per Mail. Wie steht es um Dein eigenes Verzeichnis?
%d Bloggern gefällt das: