• Deine Werbung hier

Webkataloge versenden Spam

Ein Webkatalog versendet unnötige Nachrichten

Webkataloge versenden Spam.

Weit verbreitet und immer wieder gern zitiert: Die Webkataloge versenden Spam Mails.
Einfach um zu überleben, oder es ist die einzige Absicht.

Webkataloge existieren nur um Geld zu verdienen und haben nicht wirklich ein Ziel.
Sehr oft lese ich genau diese Geschichten und dann frage ich mich:

Wo sind wir gelandet?
Steht es wirklich so schlecht und warum entstehen solche Geschichten?
Wie kommt der User darauf?

Webkataloge versenden keinen Spam

Grundsätzlich versenden Webkataloge keine Spam Mails.
Nicht mehr – oder weniger als andere Webseiten auch.
Warum sollten Sie?

Es werden in einem Webkatalog über lange Zeit, unzählige Mail Adressen gesammelt.
Aber das geschieht ebenso auch auf anderen Blogs oder Homepages.
In der Regel hat der Benutzer darauf selbst Einfluss. Möchte ich Post haben oder nicht?
So wie überall, kann ich mich dementsprechend verhalten.

Wie das ganze einmal andersrum aussehen kann, beschreibt der Frank vom seo-marketing-blog.de in seiner ganz eigenen Art und Weise.
Webkataloge selbst können sich vor Spam kaum noch retten.
In diesem Beitrag werden Webkataloge hervoragend zugespammt und einigen seiner Bemerkungen kann ich nur recht geben.
Webkatalog Spam + Aufnahme Webkataloge in Google

…später dazu einmal an dieser Stelle ausführlicher…

Toller Beitrag Frank – wenn auch gewöhnungsbedürftig zu lesen 🙂

Was sind Spam Mails?

Spam Mails werden vom User oft unterschiedlich betrachtet.
Soll ich ständig etwas kaufen oder sind es Infos zur Webseite?
Da geht es bereits los…auch hier später mehr…

Erfahrungen mit Spam Webkatalogen

Ich kann heute sagen….
Nach sicherlich ca. 400 verschiedenen manuellen Anmeldungen, in den verschiedensten Webkatalogen in den letzten Jahren, für verschiedene Webseiten.
Ich bekomme auf meine Mail Adressen, kaum relevanten Spam von Webkatalogen.
Da sind andere Blogs und Sumas weitaus fleissiger.
Der Mythos „Webkataloge versenden immer Spam“, ist absolut nicht haltbar.
User die das behaupten, haben einfach eine schlechte Meinung und sind sicherlich immer wieder enttäuscht worden.

Spam Webkataloge

Hast Du Webkataloge kennengelernt, die Dich permanent belästigen, dann immer her damit.
Diverse Branchenbücher sind wohl eher unter den Top 10.
Poste hier Deine Erfahrungen und nenne direkt die Webkataloge, welche sich daneben benehmen.
Sie werden hier veröffentlicht und einmal vorgestellt.
Schwarze Schafe gibt es überall.

Natürlich bitte nur wirkliche Belästigungen und Deine Begründung.

Wie erkenne ich gute Webkataloge ?

Deine Werbung hier
Über Heiko Krause 70 Artikel
Ich betreibe und betreue unterschiedliche Webkataloge seit ungefähr 2007. Jeden Tag gibt es immer wieder etwas neues und interessantes zum dazulernen. Fragen oder Anregungen jederzeit gerne bitte per Mail. Wie steht es um Dein eigenes Verzeichnis?

6 Kommentare zu Webkataloge versenden Spam

  1. Ich vermute mal das nicht Webkataloge, sondern Branchenbücher gemeint sind. Tatsächlich scheint es einen Trend zu geben, Gewerbetreibende mit kostenpflichtigen Einträgen in Branchenbücher, die mit Spam als Fax / eMail zugestellt werden, in die Irre zu führen. Hier ein Link mit einer Auflistung solcher Branchenbücher: verbraucherdienst.blogspot.de/2013/03/branchenbucheintrag-als-abzocke.html%20

  2. Jörg Mersmann, ich bin auch deiner Meinung auch wenn ich bis jetzt noch nie Spam von Webkataloge hatte, es ist meiner Meinung einfach ein großer aufwand Spams zu verschicken. Auch wenn ich mal Spam erhalte, habe ich nicht wirklich Interesse die durch zulesen also lösche ich die sofort. Danke für die ausführliche erklärung.

    MfG Vitali

  3. Hey, hey.
    Ein wirklich super interessanter und informativer Artikel. Macht wirklich Spaß auf dieser Seite rum zu stöbern und sich alles mal in Ruhe durch zu lesen. Werde demnächst mit Sicherheit öfter rum schauen.
    Gruß,
    Bernd

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: